Was suchen Sie?

Informationen für die Nachbarn
Infos für die Nachbarn

Infos für die Nachbarn

Der Bau des Fehmarnbelt-Tunnels geschieht sowohl auf See als auch an Land.

Als Bauherr des Fehmarnbelt-Tunnels möchte Femern A/S Sie als Nachbarn über den gesamten Verlauf der Bauarbeiten auf dem Laufenden halten und natürlich auch über eventuelle Beeinträchtigungen informieren.

Selbstverständlich versuchen wir, die Auswirkungen der Bauaktivitäten so weit wie möglich zu minimieren. Dabei werden die geltenden Vorgaben in Deutschland eingehalten.

In Bezug auf Baulärm werden beispielsweise die Umweltauswirkungen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz bewertet und die Anforderungen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Schutz gegen Baulärm beachtet.

Femern A/S überprüft hierfür auch die Planungsunterlagen der beauftragten Bauunternehmen, um die Einhaltung dieser Vorgaben sicherzustellen.

Aktuelle Arbeiten bei Puttgarden

Erhalten Sie Einblicke in das Baugeschehen

Nachbarschafts-Newsletter abonnieren

Wenn Sie regelmäßig über unsere Planungen und künftigen Arbeiten informiert werden möchten, melden Sie sich für unseren digitalen Nachbarschafts-Newsletter an.

Für Sie im Einsatz

Regelmäßig ist unser Bürgerbeauftragter Holger Marohn in den Dörfern rund um die Baustelle unterwegs. Sprechen Sie ihn gern an, wenn Sie Fragen zum Baugeschehen haben – oder ein konkretes Anliegen.

Außerdem haben wir ein Nachbarschafts-Telefon eingerichtet. Unter 04371 / 888 88 94 erreichen Sie uns rund um die Uhr – auch am Wochenende. Tagsüber erreichen Sie über diese Nummer in der Regel direkt unseren Bürgerbeauftragten.

Sie haben ein Anliegen?

Schreiben Sie uns

Nachbarschafts-Telefon

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar
04371 / 88 88 894

Sie haben Fragen zum Projekt? Kommen Sie gern vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Marie Rhodin, Leiterin Infocenter

Infocenter Burg auf Fehmarn

Adresse:

Ohrtstraße 40
23769 Fehmarn

Baustellentouren nach Rødbyhavn

Femern A/S bietet Baustellenbesichtigungen in Rødbyhavn an. Besucht werden unter anderem die Ausstellung im Bauherrenzentrum von Femern A/S und die Aussichtsplattform. 

Die ersten beiden Baustellentouren nach Lolland stießen auf großes Interesse. Weitere Fahrten sind geplant – abhängig von der Entwicklung der Corona-Situation.

Natürlich werden wir Sie auch im Nachbarschafts-Newsletter über die nächsten Termine informieren.

Connecting Europe
Sprache: Deutsch

Sprache: Deutsch