Femern
Search

Staatsgarantiemodell

Der Fehmarnbelt-Tunnel wird wie die Verbindungen über den Großen Belt und den Öresund über das Staatsgarantiemodell finanziert.

Das Modell garantiert niedrige Finanzierungskosten und ermöglicht die Finanzierung von Großprojekten, ohne den Steuerzahler zu belasten. Femern A/S nimmt als Projektgesellschaft Kredite an den internationalen Finanzmärkten auf, für die der dänische Staat bürgt. Durch die hohe Kreditwürdigkeit Dänemarks können die Kredite zu sehr günstigen Zinsen gewährt werden.

Die Kredite werden nach Eröffnung des Tunnels aus den Mautgebühren der Nutzer des Tunnels zurückgezahlt. Die Einnahmen decken auch die Aufwendungen für Betrieb und Wartung des Tunnels sowie die Kosten für Anlage und Betrieb der Bahnstrecke von Rødbyhavn nach Ringsted.

Hier finden Sie nähere Informationen zum dänischen Staatsgarantiemodell.


Das Staatsgarantiemodell garantiert niedrige Finanzierungskosten und ermöglicht die Finanzierung von Großprojekten, ohne den Steuerzahler zu belasten.

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie auf „weiter“ klicken, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Lesen Sie hier mehr

OK