Femern
Search

Tunnel-Bauherr schreibt Auftrag für Überwachungsschiffe aus

09-01-20

Zwei Schiffe sollen den Verkehr im Fehmarnbelt während der Bauarbeiten für den Fehmarnbelt-Tunnel rund um die Uhr überwachen und so die Sicherheit auf See stärken. Dafür hat Bauherr Femern A/S jetzt einen Auftrag ausgeschrieben.

Konkret dreht es sich um die Lieferung und den Betrieb der Verkehrssicherungsfahrzeuge. In Zusammenarbeit mit den deutschen und dänischen Seeschifffahrtsbehörden greift die Besatzung ein, wenn ein Schiff den Baubereichen zu nahe kommt.

"Der Fehmarnbelt ist eines von Dänemarks meistbefahrenen Gewässern, und die Sicherheit auf See hat höchste Priorität für uns. Wir haben gute Erfahrungen mit solchen Verkehrssicherungsschiffen, die auch beim Bau der Verbindungen über den Großen Belt und den Öresund eingesetzt wurden”, sagt Pedro da Silva Jørgensen, Direktor für die Aushubarbeiten bei Femern A/S. ”Wir arbeiten gut mit den dänischen und deutschen Seeschifffahrtsbehörden zusammen, und gemeinsam haben wir die Aufgaben auf See beim Bau des Fehmarnbelt-Tunnels gründlich vorbereitet."

Die Überwachungsschiffe werden direkt von einer deutsch-dänischen, rund um die Uhr besetzten Verkehrszentrale (VTS-Zentrale) in Travemünde aus gesteuert. Über Bildschirme können die Mitarbeiter in der Zentrale sich ein aktuelles Bild vom Schiffsverkehr verschaffen und die Verkehrssicherungsschiffe im Falle einer möglichen Gefahr benachrichtigen.

An Bord der Schiffe befinden sich eine Besatzung von vier bis sechs Personen, ein Radar, ein Signalhorn und starke Scheinwerfer, die in alle Richtungen leuchten können. Auf jedem Schiff sollen ständig zwei VTS-Offiziere zugegen sein, von denen einer Deutsch und der andere Dänisch sprechen können muss.

Der Auftragnehmer soll den Betrieb der Schiffe samt Besatzung während des Baus gewährleisten und Bauherr Femern A/S ein Inspektionsschiff zur Überwachung der Bauarbeiten zur Verfügung stellen.

Alle Informationen zu der Ausschreibung finden Sie hier.































Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie auf „weiter“ klicken, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Lesen Sie hier mehr

OK