Femern
Search

Femern A/S unterschreibt bedingte Verträge mit den für die vier großen Tunnelbauverträge ausgewählten Baukonsortien

30-05-16
Im Anschluss an die Pressemitteilung vom 12. Mai 2016 kann bekanntgegeben werden, dass Femern A/S am 30. Mai 2016 Verträge mit den für die vier großen Tunnelbauverträge ausgewählten Baukonsortien unterzeichnet hat. Die Aufträge wurden nach Durchführung einer EU-Ausschreibung vergeben und werden unter der Bedingung eingegangen, dass später ein endgültiger deutscher Planfeststellungsbeschluss vorliegt, vgl. Pressemitteilung von Femern A/S vom 4. März 2016. Die Unterzeichnung der Verträge war ursprünglich für den 13. Mai 2016 geplant. Sie wurde aber vorsichtshalber verschoben, um das Ergebnis der Prüfung einer Klage abzuwarten, vgl. Pressemitteilung vom 12. Mai 2016.

Die Bauverträge für den gesamten Absenktunnel und die Tunnelelementefabrik (Tunnel North Contract und Tunnel South Contract) sowie für den Bau von Portalen und Rampen (Tunnel Portals and Ramps Contract) wurden mit dem Baukonsortium Femern Link Contractors eingegangen. Der Vertrag über die Aushub- und Landgewinnungsarbeiten (Tunnel Dredging and Reclamation) wurde mit dem Baukonsortium Fehmarn Belt Contractors eingegangen.

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie auf „weiter“ klicken, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Lesen Sie hier mehr

OK