Femern
Search

Unsere Aktivitäten in der Region

Femern A/S ist rund um das Jahr in der Region aktiv, um Bewohner, Besucher und Unternehmer über den Fehmarnbelt-Tunnel zu informieren.

Seit 2009 geschieht dies mit Ausgangspunkt in den beiden Informationscentern vor Ort auf Fehmarn und Lolland. Zentrale Anlaufstationen sind bereits seit 2009 die beiden Infocenter auf Fehmarn und Lolland. Neben interaktiven Ausstellungen zum Tunnel und den laufenden Planungen, stehen Bernhard und Ingegärd Ketels (Burg auf Fehmarn) und Benno Nordahl Hansen (Rødbyhavn) als lokale Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung.

Durch sie besteht für Anwohner und Gäste ein direkter Draht zu Femern A/S. Für Gruppen werden spezielle Führungen oder Vorträge zum Projekt und bestimmten Teilaspekten organisiert. Gerne kommen dafür auch die jeweiligen Experten aus Kopenhagen in die Infozentren.

Die Infocenter dienen auch als Treffpunkt für den grenzübergreifenden Austausch. Dies gilt z. B. für die laufende Zusammenarbeit zwischen den deutschen und dänischen Rettungsdiensten und die Veranstaltung eines dänischen Sprach- und Kulturworkshops. In Zusammenarbeit mit örtlichen und regionalen Behörden organisiert Femern A/S außerdem verschiedenste Informationsveranstaltungen, Vorträge und Bürgerabende vor Ort.

Ziel ist es, umfassend zu informieren und einen engen Dialog mit den regionalen Akteuren zu pflegen.

Wussten Sie schon ...?

... dass der Leiter des Infocenters in Burg früher als Kapitän auf den Fähren zwischen Fehmarn und Lolland gearbeitet hat?

... dass 2014 fast 4.500 Besucher im Infocenter in Rødbyhavn und fast 2.500 Besucher in Burg waren?

... dass Kinder den Fehmarnbelt-Tunnel bereits in einer großen Tunnel-Hüpfburg erkunden können?

Umfassende Informationsmaterialien

Femern A/S hat umfassende Informationsmaterialien über den Fehmarnbelt-Tunnel ausgearbeitet, die online und teilweise auch in Druckform, z. B. die Umweltuntersuchungen und die Baustelle auf Fehmarn, zur Verfügung stehen.

Hier finden Sie sämtliche Informationsmaterialien.

Hier finden Sie den vollständigen Antrag auf Genehmigung des Fehmarnbelt-Tunnels in Deutschland.

Ziel ist es, den Anwohnern und Besuchern einen gründlichen Einblick in den aktuellen Stand der Planung zu geben und bereits lange vor Beginn der Bauarbeiten über die vorgesehenen Arbeiten zu informieren.

Haben Sie Fragen? Kommen Sie aus der Region oder machen Sie in Ostholstein oder auf Lolland Urlaub? Schreiben Sie uns unter info@femern.dk oder besuchen Sie uns auf Fehmarn oder Lolland. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.