Femern
Search

Aufträge für Zulieferer

Kleinere und mittelgroße Unternehmen können sich am Bau des Fehmarnbelt-Tunnels als Zulieferer beteiligen.

Femern A/S hat die vier Hauptbauverträge für den Fehmarnbelt-Tunnel öffentlich ausgeschrieben. Mehrere internationale Bauunternehmerkonsortien haben für die Hauptbauverträge geboten. Die an den Konsortien beteiligten Unternehmen, die den Zuschlag erhalten, fungieren als Hauptbauunternehmer und sind bis zu einem gewissen Grad in der Lage, eigene Arbeitskräfte, Maschinen und Material mit auf die Baustellen zu bringen.

Für viele Aufgaben werden diese Unternehmen jedoch auf Subunternehmer zurückgreifen müssen. Sie müssen auch zusätzliches Material und Dienstleistungen beschaffen, die sie von lokalen und regionalen Unternehmen auf beiden Seiten des Fehmarnbelts beziehen können.

Für gut vorbereitete Unternehmen aus der Region besteht ein großes Potenzial, als Subunternehmer für ein am Bau des Fehmarnbelt-Tunnels beteiligtes Baukonsortium tätig zu werden. Es wird erwartet, dass auf jeden direkt Beschäftigten der am Tunnelbau beteiligten Hauptbauunternehmen ein weiterer neuer Arbeitsplatz bei den Unternehmen kommt, die als Zulieferer am Projekt mitarbeiten.

Gute Beschäftigungsbedingungen

Die Baukonsortien verpflichten sich in ihren Verträgen mit Femern A/S zur Einhaltung von bestimmten Anforderungen an Lohn- und Beschäftigungsbedingungen, Arbeitsschutz, Sicherheit und Unterbringung. Diese Anforderungen werden die Baukonsortien an die Zulieferer weitergeben, die sich somit ebenfalls verpflichten müssen, diese einzuhalten.

Für gut vorbereitete Unternehmen aus der Region besteht ein großes Potenzial, als Zulieferer für ein am Bau des Fehmarnbelt-Tunnels beteiligtes Baukonsortium tätig zu werden.

Kontaktaufnahme mit den Baukonsortien

Als Bauherr vermittelt Femern A/S keine Kontakte zwischen Hauptunternehmern und Subunternehmern. Aufträge, Werkverträge u.ä. zwischen den Hauptunternehmern bzw. Konsortien einerseits und Subunternehmern oder Zulieferern andererseits sind gewerbliche Vereinbarungen, die zu Marktbedingungen geschlossen werden.

Im Zuge der Ausschreibung der Hauptbauverträge hat Femern A/S zwei Leitfäden für Zulieferer ausgearbeitet. In den Leitfäden werden mögliche Tätigkeitsfelder für Zulieferer beschrieben und Ansprechpartner bei den Baukonsortien genannt, die an der Ausschreibung teilgenommen haben.

Nähere Informationen erhalten Sie auf dem Marktportal von Femern A/S.