Femern
Search

Wenn Sie in Schweden leben

Schneller ans Ziel

Mit der Öresundbrücke und dem Fehmarnbelt-Tunnel sind Sie in Schweden künftig besser an Kontinentaleuropa angebunden. Ob Sie als Urlauber oder geschäftlich unterwegs sind: Die kürzeren Reisezeiten eröffnen Ihnen neue Möglichkeiten.

Mit einer direkten Zugverbindung gelangen Sie in nur sieben Stunden von Stockholm nach Hamburg. Von Malmö aus dauert die Fahrt nur drei Stunden. Durch den Fehmarnbelt-Tunnel entfällt ein 160 km langer Umweg über Jütland und Flensburg.

Größerer Exportmarkt 

Deutschland ist Schwedens größter Handelspartner. Mit dem Fehmarnbelt-Tunnel können Sie als schwedischer Unternehmer ihre Handelsbeziehungen nach Mitteleuropa weiter stärken. Der Tunnel verkürzt die Transportzeiten für Güter und bietet eine hohe Verkehrskapazität, was schwedischen Unternehmen den Einstieg in europäische Exportmärkte erleichtert. Frischwaren können über längere Strecken transportiert werden und die niedrigeren Frachtkosten machen schwedische Produkte wettbewerbsfähiger.

Der Export von Waren in den Norden und die Mitte Deutschlands wird künftig noch attraktiver. Das bedeutet auch, dass durch den Fehmarnbelt-Tunnel der Verkehr über die Öresundbrücke zunehmen wird.

Mehr Touristen

Schweden ist ein beliebtes Urlaubsziel für die Deutschen. Deshalb können Ferienhausvermieter, Hotels und Pensionen in Südschweden sich schon jetzt auf mehr Touristen einstellen. Auch die deutsche Ostseeküste rückt als beliebtes und kostengünstiges Reiseziel durch den Fehmarnbelt-Tunnel ein Stück näher an Schweden heran.